Jena & der Thüringer Wald


Silvester in der Stadt der sieben Wunder


Reisetermin auswählen:

ab 819,00 € p.P. im DZ ab xxx € p.P. im DZ Variante nicht verfügbar 0,00
ermäßigter Preis bis 16 Jahre: 0,00
Einzelzimmerzuschlag: 72,00


Telefon: 02251/61206

Buchungscode: KR_1336_Jena_Silvester_2020
Jena, „Stadt der sieben Wunder“ hat viele Gesichter: eine großartige Geschichte, das weltälteste Planetarium, das Optische Museum und eine einzigartige Lage im malerischen Saaletal.

29.12.: Haustüre – Jena
Abholung von zu Hause. Anreise über die Autobahn Köln – Olpe – Giessen nach Jena.

30.12.: Stadtführung Jena & „Sternen-Show“-Zeiss-Planetarium
Bei der Stadtführung werden Sie in die Geheimnisse der Stadt der sieben Wunder eingeweiht, sehen die mittelalterliche Stadtbefestigung, den historischen Marktplatz, das gotische Rathaus mit dem Schnapphans, sowie die hübschen Villen der Gründerzeit und des Jugendstils. Im Zeiss-Planetarium erwartet Sie auf der einzigartigen Ganzkuppelprojection der zweitbeste Sternenhimmel – nach der Natur, eine spektakuläre Sternen-Show, untermalt von brilliantem 3-D-Musiksound. Abends Hotelprogramm (Akrobatik, Liederabend, Weinprobe o.ä.).

31.12.: Leuchtenburg mit Inszenierung „weißes Gold“ & Silvesterfeier
Vormittags kurze Fahrt nach Seitenroda, wo auf 400 Metern, hoch über dem Saaletal, die Leuchtenburg, die „Königin des Saaletals“ thront. Entdecken Sie in den „Porzellanwelten Leuchtenburg“ ganz neue spektakuläre Inszenierungen und Facetten des „Weißen Goldes“ – lassen Sie sich verzaubern von einer Mischung aus Mystik, Rätselhaftem und Überraschendem. Sie sehen die größte Vase der Welt sowie die kleinste Teekanne aus Porzellan. Auf dem „Steg der Wünsche“ dürfen Sie ihren innigsten Wunsch für das Neue Jahr auf einen Porzellanteller schreiben und anschließend zerschlagen, denn „Scherben bringen Glück“. Am Abend Silvester-Gala mit Sektempfang, Silvestermenü oder Galabuffet inkl. Getränke (Bier, Hauswein und alkoholfreie Getränke), Mitternachtsimbiss, Silvesterkrapfen, Bleigießen, Gewinnspiel, Glücksrad, Musik und Tanz.

01.01.: Thüringer-Wald mit Oberhof & Fahrt mit der steilsten Standseilbahn der Welt
Fahrt durch das wildromantische Schwarzatal mit hochaufragenden Felsen. Sie besteigen die Oberweißbacher Bergbahn, die steilste Standseilbahn der Welt. Während Sie auf einer Strecke von 1.360 m einen Höhenunterschied von 320 Metern überwinden, bietet sich Ihnen ein unglaublicher Panoramablick über die Höhenzüge des Thüringer Waldes. Am Bergbahnhof Lichtenhain erwartet man Sie mit einem Heiß- oder Kaltgetränk sowie einer Bratwurst frisch vom Grill. Anschließend geht es weiter durch reizvolle Täler des Thüringer Waldes in den bekannten Wintersportort Oberhof.

02.01.: Erfurt Stadtführung – Heimreise
Fahrt nach Erfurt, wo Sie eine Stadtführung durch einen der schönsten mittelalterlichen Stadtkerne Deutschlands erwartet. Der Mariendom und Severikirche sind neben der Krämerbrücke die Wahrzeichen der Stadt. Rückkehr in den Ausgangsorten am Abend.

SO WOHNEN SIE
Im 4-Sterne „Steigenberger Esplanade Jena“, ruhig im Stadtzentrum gelegen, nur wenige Gehminuten zur historischen Altstadt. Das Hotel verfügt über Restaurant mit Wintergarten, Moonlight-Bar, Sauna- und Fitnessbereich, Lift. Alle Zimmer mit Bad oder Dusche, WC, Fön, Telefon, TV, Safe und Minibar.

Veranstalter:

Omnibus- und Reiseverkehr Laschke GmbH
Eifelring 63
53879 Euskirchen

Im Preis enthaltene Leistungen:

  • Abholservice bei Hin- und Rückfahrt von/bis Haustüre (innerhalb Veranstater-Einzugsgebiet)
  • Fahrt im Premium-Reisebus
  • 4 x Ü/HP (Frühstück, 3 x 3-Gang-Abendessen oder Buffet), Silvesterfeier mit Sektempfang, 4-Gang- Silvestermenü oder Galabuffet, Mitternachtsimbiss inklusive Hauswein, Sekt, Bier und Softdrinks bis 01.00 Uhr, Silvesterkreppel, Musik und Tanz
  • Ausflüge wie beschrieben
  • Stadtführung Jena und Erfurt
  • „Sternen-Show“-Vorführung Zeiss-Planetarium
  • Eintritt Porzellanwelten Leuchtenburg
  • Fahrt Oberweißbacher Bahn inkl. Bratwurst und 1 Getränk
  • Reiseleitung