Mailänder SCALA


Operngenuss „Die ägyptische Helena“ & Eintritt "Das letzte Abendmahl" von Leonardo da Vinci

Reisetermin auswählen:

ab 1.678,00 € p.P. im DZ ab xxx € p.P. im DZ Variante nicht verfügbar 0,00
ermäßigter Preis bis 16 Jahre: 0,00
Einzelzimmerzuschlag: 240,00


Telefon: 02251/61206

Buchungscode: KR_775_Mailänder_Scala_2019
Die Mailänder Scala gehört zu den berühmtesten Opernhäusern der Welt, deren Fassade und prachtvoller Theaterraum im neoklassizistischen Stil gestaltet sind. Die prächtig gestalteten Balkone waren Eigentum der Mailänder Adels- und Herrscherfamilien. Ein Opernabend in der Scala ist daher ein unvergessliches Erlebnis aus Ohren- & Augenschmaus!

Ihr Reiseverlauf:

01. Haustüre – Mailand

Abholung von zu Hause. Anreise über Autobahn Karlsruhe - Basel - Luzern - Chiasso nach Mailand, Übernachtung.

02. Mailand Stadtführung – Dom und Opernaufführung
Stadtführung durch die Hauptstadt der Lombardei. Sie sehen das moderne und das historische Mailand, das Modeviertel, das mächtige Castello Sforzesco, die berühmte Galleria Vittorio Emanuelle II, die schon im 19.Jh. die größte Einkaufspassage Europas darstellte und heute der „Salon“ Mailands mit Luxusgeschäften und Restaurants ist. Sie besuchen den mit tausenden von Statuen und Spitztürmchen verzierten Mailänder Dom, die zweitgrößte Kirche in Italien nach dem Petersdom und bedeutendste Bauwerk gotischer Baukunst. Eindrucksvoll sind die bunten Glasfenster, die die Geschichte des Doms erzählen. Bei schönem Wetter lohnt anschließend ein besonderes Highlight einen Besuch: das Dach des Mailänder Doms. Über einen Aufzug gelangen Sie auf die begehbaren Dachterrassen und befindet sich inmitten der über 4000 Spitzen aus Figuren und Ornamenten. Bei klarer Sicht bietet sich von hier ein fantastischer Ausblick über die Dächer Mailands bis zu den Bergen der Alpen-Nordkette. Danach haben Sie Zeit zum genüsslichen Bummel durch die eleganten Einkaufsstraßen oder zur Einkehr in eines der eleganten, historischen Cafés. Am Abend erwartet Sie das Erlebnis der Opernaufführung „die ägyptische Helena“ “in der berühmten Mailander Scala. Die ägyptische Helena ist eine Oper in zwei Akten von Richard Strauss. Es geht in dieser etwas krausen, märchenhaften Handlung um die Frage, ob man in Vergessen und Lüge ein glückliches Leben führen kann.

03. Führung Monumental-Friedhof - „das letzte Abendmahl“ von Leonardo da Vinci & die Casa Verdi – das „coolste Altersheim der Welt“
Am Vormittag besuchen Sie den Friedhof Cimitero Monumentale, in dem sich das Mailänder Großbürgertum an Prunk und Pomp zu übertreffen suchte. Einige der berühmtesten Italiener sind hier beigesetzt. Anschließend erwartet Sie in der Kirche Santa Maria delle Grazie das berühmte Gemälde von Leonardo da Vinci „das letzte Abendmahl“. Das Bild Leonardos gilt als Meilenstein der Renaissance, denn es nahm wegen seiner korrekt wiedergegebenen perspektivischen Tiefe bahnbrechenden Einfluss auf die Malerei. Am Nachmittag besuchen Sie die Casa di Riposo, auch Casa Verdi genannt, eine ganz besonders charmante Villa. Der Spiegel betitelte Sie als das „coolste Altersheim der Welt“: von außen feudal und von innen voller Musik.. Hier leben verarmte Musiker – von der Opernsängerin über Komponisten bis hin zur Ersten Geige, für die ihr berühmter Kollege Giuseppe Verdi vorgesorgt hat und zwar schon 1896. Auf die Frage, welches seiner Meinung nach sein bestes Werk sei, hat Giuseppe Verdi einmal gesagt hat: "Das Altersheim in Mailand." Während Verdi und seine Frau in der Gruft des Altersheims bestattet sind, sorgen die Einnahmen aus den Urheberrechten an seinen zahlreichen Werken dafür, dass die Bewohner der Casa Verdi einen würde- und stilvollen Lebensabend verbringen. Und noch heute gehört die Musik für die Bewohner des Altersheims nach wie vor zum Leben. Jeder kann sich mit seinem Talent, ob Musiker oder Sänger einbringen.

04. Die „Sixtinische Kapelle“ Mailands - Rückflug
Am Vormittag besuchen Sie San Maurizio al Monastero Maggiore in Mailand, eine Klosterkirche des 16. Jahrhunderts, die durch ihre vollständige Ausmalung mit Renaissance-Fresken herausragt und darum auch die „Sixtinische Kapelle Mailands“ genannt wird. Gegen Mittag Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Ihr Hotel:
4**** Hotel "Cavour"

Im Stadtzentrum von Mailand, nur 15 Gehminuten vom Dom und 700m von der Scala entfernt. Das Hotel verfügt über Aufenthaltsräume, Restaurant, Hotelbar, Lift. Alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, TV, Radio und Safe.

Veranstalter:

Omnibus- und Reiseverkehr Laschke GmbH
Eifelring 63
53879 Euskirchen

Im Preis enthaltene Leistungen:

  • Abholservice bei Hin- und Rückfahrt von/bis Haustüre (weitere Infos bei Buchung)
  • Fahrt im Premium-Reisebus
  • Eintrittskarte der Kategorie 1 (höchste Kategorie) Mailänder Scala
  • Eintritt „Das letzte Abendmahl“ von Leonardo da Vinci
  • Besuch der Casa Verdi
  • Besuch San Maurizio al Monastero Maggiore
  • Rückflug nach Düsseldorf/Köln
  • 3 x ÜF
  • 1 x 3-Gang-Essen
  • 1 x 4-Gang-Essen mit Wein
  • Ausflüge wie beschrieben
  • Reiseleitung


Zusätzliche Kosten p.P.:

  • Kurtaxe ( bitte vor Ort zahlen) pro Tag/ Person € 5,00