Rad und Fluss von Rotterdam bis Zeeland


8-tägige Reise auf dem Premium-Flusskreuzfahrtschiff MS Olympia

Reisetermin auswählen:

ab 799,00 € p.P. im DZ ab xxx € p.P. im DZ Variante nicht verfügbar 0,00
ermäßigter Preis bis 16 Jahre: 0,00
Einzelzimmerzuschlag: 400,00


Telefon: 0221 – 222 89 573

Buchungscode: KR_TOUR_691_Zeeland_Boat_Bike_MS_Olympia_2019
Die Provinz Zeeland, auch Land im Meer genannt, liegt im Westen der Niederlande und besteht aus Inseln und Halbinseln, die von Meeres- und Flussarmen umgeben sind. Viele Meeresarme wurden durch Deiche von der Nordsee getrennt und sind heute ein Eldorado für Wassersportler. Felder, Wiesen und Dünenlandschaften wechseln sich ab mit kleinen hübschen Orten und historischen Städten. Unsere Radtour beginnt in Rotterdam, inzwischen nicht nur eine bekannte Hafenstadt sondern auch eine lebendige, offene Stadt mit viel urbanem Flair. Zierikzee und Middelburg sind dagegen kleinere Städte mit viel mittelalterlichem Ambiente. Bummeln Sie durch die malerischen Innenstädte mit kleinen Gassen und vielen Straßencafés. Radeln Sie entlang der Dünen und besichtigen Sie die Deltawerke, die beeindrucktesten Sturmflutwehre Hollands. Einen Stopp in einer der zahlreichen Fischrestaurants sollten Sie nicht versäumen, Spezialitäten sind Miesmuscheln, Austern oder Oosterschelde-Hummer.

Rotterdam
Tag 1 (Abfahrt 18:00 Uhr):
Individuelle Anreise nach Rotterdam und Einschiffung ab ca. 16:00 Uhr. Falls Sie davor noch etwas Zeit finden, ist es lohnenswert die großartige Markthalle von Rotterdam zubesuchen. Um ca. 18:00 Uhr heißt es Leinen los: Es folgt die Fahrt in die älteste Stadt Hollands, nach Dordrecht, welche eindrucksvoll zwischen drei großen Flüssen liegt.

Dordrecht
Tag 1:
Nutzen Sie die Gelegenheit und spüren Sie die Geschichte der ältesten Stadt Hollands hautnah– flanieren Sie die alten Handelsstraßen entlang, bestaunen Sie die ehemaligen Packhäuser und verpassen Sie auf keinen Fall die Grote Kerk.

Willemstad – Hellevoetsluis, Radtour ca. 45 km
Tag 2:
Am Morgen folgt die Weiterfahrt mit der MS Olympia nach Willemstad, eine kleine sehenswerte Festungsstadt aus dem 17./18. Jahrhundert. Dort beginnt Ihre erste Radtour. Auf dem Weg in den beliebten Wassersportort Hellevoetsluis überqueren Sie das Binnengewässer Haringvliet über den Volkerakdam und radeln durch Felder und urige Dörfer wie Goudswaard und Zwartsluis.

Hellevoetsluis – Bruinisse, Radtour ca. 45 km
Tag 3:
Bei schönem Wetter empfehlen wir vor Ihrer nächsten Radtour noch einen kleinen Ausflug zum Badestrand Rockanje, ein breiter, feinsandiger Strand mit eindrucksvollen Dünen. Auch heute überqueren Sie wieder das Haringvliet, um in das Muscheldorf Bruinisse zu gelangen. Auf dem Weg dorthin radeln Sie durch das kleine Dorf Stellendam, wo Sie die Mühle Korenlust bestaunen können. Des Weiteren durchqueren Sie kleine Wassersportorte wie Herkingen und radeln über den Grevelingendam.

Bruinisse – Middelburg, Radtour ca. 54 km
Tag 4:
Ihr heutiges Ziel ist Middelburg. Während der Radtour erreichen Sie eines der zehn schönsten niederländischen Denkmalstädten, Zierikzee. Sie erkennen das Städtchen an dem „Dicken Turm“, der hoch über die Stadt ragt. Von dort oben haben Sie eine schöne Aussicht über die Stadt und den Hafen. Im Anschluss radeln Sie über die Zeelandbrücke nach Middelburg, die Hauptstadt von Zeeland. Die Stadt war einst nach Amsterdam die wichtigste Stadt der Niederlande, viele Geschäfte und Cafés laden zum Besuch ein.

Middelburg – Neeltje Jans – Veere, Radtour ca. 35 km
Tag 5
:
Eines der heutigen Highlights auf Ihrer Radtour ist die ehemalige Arbeitsinsel Neeltje Jans. Sie wurde damals für den Bau des Sturmflutwehrs der Oosterschelde aufgespült. Neben der Möglichkeit die Schleusen aus nächster Nähe zu betrachten, haben Sie ebenfalls die Chance diese auch von innen zu bewundern. Danach Weiterfahrt zum schönen Urlaubsort am Meer, Veere, wo früher reich beladene Schiffe aus Schottland anlegten.

Bruinisse – Willemstad, Radtour ca. 34 km
Tag 6:
Heute radeln sie an Oude-Tonge vorbei, ein kleines Wassersportdorf, welches 1953 bei der Flutkatastrophe 305 Menschen verlor, die heute in einem Massengrab in einem Deich vor der Stadt begraben liegen. Außerdem fahren Sie über kleine Dörfchen wie Achthuizen, um nach Willemstad zurück zu gelangen.

Willemstad – Rotterdam, Radtour ca. 39 km
Tag 7:
Die heutige und letzte Radtour startet in Willemstad und führt Sie zurück nach Rotterdam. Bei der Überquerung der berühmten Erasmusbrücke können Sie schon von weitem die MS Olympia entdecken, die bereits auf Sie wartet. Nutzen Sie die Gelegenheit zu einer Hafenrundfahrt durch den größten Tiefwasserhafen Europas und bewundern Sie die Skyline und beeindruckende Architektur vom Wasser aus. In Rotterdam wieder angekommen sollten Sie am letzten Abend unbedingt der neuen Markthalle, in Holland auch „Markthal“ genannt, einen Besuch abstatten, mit über 100 Ständen, 15 Food-Shops und mehreren Restaurants ein absolutes Highlight.

Rotterdam
Tag 8:

Ausschiffung bis 09:00 Uhr und individuelle Heimreise.

Veranstalter:

TOUR VITAL Touristik GmbH
Kaltenbornweg 6
50679 Köln

Im Preis enthaltene Leistungen:

Ihr Komfort-Flusskreuzfahrtschiff MS Olympia
Die im Jahr 2015/2016 renovierte MS OLYMPIA ist ein komfortables und gemütliches Flussschiff mit familiärer Atmosphäre. Der im englischen Clubstil eingerichtete Panoramasalon mit Bar und das helle und freundliche Restaurant laden zu entspannten Stunden an Bord ein. Außerdem steht Ihnen ein großzügiges, teilweise überdachtes Sonnendeck mit Sitzplätzen und Abstellmöglichkeiten für die Fahrräder zur Verfügung. Die MS OLYMPIA bietet in insgesamt 48 komfortablen Außenkabienen Platz für max. 94 Gäste.

Ihre Kabinen
Alle Kabinen verfügen über Dusche/WC, Föhn, Telefon, TV, individuell regulierbare Klimaanlage/Heizung, Kühlschrank und Safe. Die 2-Bett-Kabinen (ca. 11 qm) auf dem Hauptdeck bieten zudem ein Panoramafenster (nicht zu öffnen), die auf dem Oberdeck mit zu öffnenden Panoramafenstern. Die Oberdeck achtern Kabinen liegen im hinteren Teil des Schiffes und verfügen teilweise über ein Doppelbett.
Im Rahmen der Vollpension genießen Sie morgens ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und abends werden Ihnen mehrgängige Menüs serviert. Tagsüber erhalten Sie für die Radtouren ein großzügiges Lunchpaket oder einen Mittagssnack an Bord. Am Nachmittag stehen Ihnen Kaffee und Tee zur Verfügung.
 
  • 7x Übernachtung in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Alle Hafen-, Brücken und Schleusengebühren
  • Täglich Vollpension an Bord (wie beschrieben, 7x Frühstücksbuffet, 6x Lunchpaket für die Radtouren oder Mittagssnack, 6x Kaffee und Tee am Nachmittag, 7x 3-Gang-Abendmenü)
  • 1 Flasche Hauswein pro Kabine
  • Begrüßungsgetränk
  • Tägliche Radtourenbesprechung an Bord
  • Deutsche Bordreiseleitung
  • Routenbuch für individuelle Touren 1x pro Kabine


Zusätzliche Kosten p.P.:

  • 1-Bett Kabine Oberdeck, € 1.399,00
  • 2-Bett Kabine Oberdeck achtern € 949,00
  • 2-Bett Kabine Oberdeck € 999,00
  • Leihgebühr für ein 7-Gang-Unisexfahrrad mit Hand- und Rücktrittbremse oder Freilauf mit Gepäckträgertasche und Leihradversicherung (Leihgebühr) € 85,00
  • Elektrofahrrad mit Gepäckträgertasche und Leihradversicherung, (Leihgebühr) € 199,00
  • Trinkgelder an Bord
  • An- und Abreise
  • Eintrittsgelder
  • Getränke