Die Spur der Hansekoggen


13 Tage vom Hafengeburtstag in Hamburg nach St. Petersburg

Reisetermin:
10.05.2020 - 22.05.2020

ab 1.989,00 € p.P. 2-Bett-Glücks-Innenkabine


Telefon: 0221 - 224 34 80

Buchungscode: KR_883_Ostsee_St.Petersburg_MS_Astor_2020
Allerbeste Aussichten von der ASTOR auf die stolzen Traditionsschiffe und das bunte Treiben des Hamburger Hafengeburtstages. Der Nord-Ostsee-Kanal bringt Sie nach Danzig mit prächtigen Kaufmannshäusern, Krantor und Langem Markt. Lernen Sie die gewaltige Marienburg kennen, einst Sitz der Hochmeister des Deutschen Ordens. Von deutscher Geschichte weiß auch Königsberg zu berichten. Klaip ˙eda begeistert mit den Sanddünen der Kurischen Nehrung und Saaremaa mit  geheimnisvollem Meteoritenkrater. Ein mittelalterliches Architektur-Ensemble entdecken Sie in Tallinn. Dann zwei überreiche Tage in St. Petersburg mit Kunst und Glanz der Zarenzeit, dazu goldene Kuppeln, unzählige Brücken und Kanäle, die auf einer Bootstour erkundet werden können. Weiter Kurs West: ins klassizistisch weiße Helsinki und das weltoffene Stockholm.

Ihr Reiseverlauf:


Nach der Einschiffung vor der bunten Kulisse des größten Hafenfests der Welt in Hamburg heißt es am Abend 'Leinen los'. Die ASTOR nimmt Kurs auf die Elbmündung und den Nord-Ostsee-Kanal. Während eines erholsamen Tages auf der Ostsee lernen Sie Ihr gemütliches Zuhause auf Zeit kennen und lassen sich von den Annehmlichkeiten Ihres Schiffes verwöhnen.
Ihr erstes Ziel ist die faszinierende Hansestadt Danzig, die nach dem 2. Weltkrieg zu 90 Prozent zerstört war. Doch inzwischen ist sie als Meisterwerk polnischer Restaurationskunst zu neuem Glanz erwacht! Entlang der Langgasse stehen prächtige Patrizierhäuser, die den enormen Wohlstand der Danziger Kaufleute im 16. und 17. Jahrhundert widerspiegeln. Beeindruckend ist die größte Backsteinkirche der Welt – die berühmte Marienkirche. Während der Stadtrundfahrt durch Kaliningrad, das ehemalige Königsberg, sehen Sie die alte Ringmauerfestung, die Stadttore und die Luisen-Kirche. Ein Highlight ist der Besuch des Doms auf der Kneiphof Insel inmitten des Flusses Pregel. Alternativ bieten wir den Ausflug Kaliningrad & Svetlogorsk an, der auch in das einstige deutsche Seebad Rauschen auf der Halbinsel Zamland führt. Auf dem Rückweg sehen Sie die größten Bernstein-Gruben der Welt. Von Klaipeda aus lohnt sich ein Ausflug in die berühmte Kurische Nehrung, deren kilometerweiter feiner Sand schon Thomas Mann so begeisterte, dass er Nidden zu seiner Sommerfrische machte. 'Ännchen von Tharau' über dem Marktplatz-Brunnen von Klaipeda erinnert an die deutsche Vergangenheit. Saaremaa (ehemals dt. Ösel) ist mit fast 3000 km² die größte Insel Estlands. Sie war von 1945 bis 1991 durch die sozialistische Besatzung ein Sperrgebiet und völlig von der Außenwelt abgeschnitten. Heute wartet sie mit unberührter Natur, idyllischen Dörfern und sehenswerten Kulturdenkmälern in der Inselhauptstadt Kuressaare auf. Hier gedeiht Dank des milden Seeklimas und der kalkhaltigen Böden eine abwechslungsreiche Flora. Über 200 Pflanzenarten stehen unter Naturschutz. In Tallinn, der Hauptstadt Estlands, treffen Sie auf eines der schönsten mittelalterlichen Städteensembles in Nordeuropa, heute noch gut bewacht von bestens erhaltenen mittelalterlichen Befestigungsanlagen. Bummeln Sie durch die verwinkelten Gassen rund um den Domberg. Staunen Sie in St. Petersburg über breite Straßen, goldene Zwiebeltürme, riesige Plätze und den Katharinenpalast mit schönen Gartenanlagen und berühmtem Bernsteinzimmer. Oder genießen Sie den weitläufigen Park der Sommerresidenz Peterhof mit 150 sprudelnden Brunnen, Fontänen und goldenen Skulpturen. Die Eremitage, einst Winterpalais der Zaren, ist eines der bedeutendsten Kunstmuseen der Welt. Und da die ASTOR über Nacht in St. Petersburg bleibt, haben Sie abends Gelegenheit, eine klassische Ballettaufführung in der Hauptstadt dieser Kunst zu erleben. Lernen Sie Helsinki, die 'weiße Stadt' mit dem ihrem klassizistischen Dom kennen. Direkt am Hafen verlockt ein bunter Markt zu einem Einkaufsbummel. Durch zauberhafte Schärenlandschaft erreichen Sie Stockholm. Die Stadt breitet sich über 14 Inseln aus, die über 40 Brücken miteinander verbunden sind. Erkunden Sie die Altstadt 'Gamla Stan' bei einem gemütlichen Spaziergang. Zum Abschluss liegt noch einmal ein entspannter Tag auf See vor Ihnen, bevor Ihre ASTOR in Kiel festmacht.

Veranstalter:

TransOcean Kreuzfahrten
eine Marke der South Quay Travel & Leisure Limited
Rathenaustrasse 33, 63067 Offenbach

Im Preis enthaltene Leistungen:

  • EUR 50 Bordguthaben pro Person
  • Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Umfangreiche Vollpension an Bord: Frühstück vom Buffet
  • Lunch im 'Waldorf Restaurant' oder im Buffet-Restaurant
  • Nachmittags-Kaffee/-Tee mit Kuchen
  • Dinner an reservierten Tischen im 'Waldorf Restaurant', den Spezialitätenrestaurants oder im 'Übersee Club' mit freier Platzwahl
  • Mitternachtssnack
  • Willkommens- & Abschiedscocktail
  • Festliches Kapitänsdinner & Galaabend
  • Freie Nutzung der Schiffseinrichtungen (z. B. beheizter Innenpool, Außenpool, Sauna etc.) & Teilnahme an den Bordveranstaltungen
  • Vielseitiges Sport-, Kurs- & Vortragsangebot
  • Persönliche Betreuung durch unsere erfahrene deutschsprachige TransOcean-Kreuzfahrtleitung an Bord
  • Hafengebühren

Geburtstags-Special: Wer im Jahr der Reise einen runden Geburtstag (z. B. 50, 60, 70 etc.) feiert oder während der Reise Geburtstag hat, erhält 50 Euro  Bordguthaben.

Hochzeits-Special: Wer 2019 Silberne oder Goldene Hochzeit feiert oder Hochzeitstag während der Reise hat, erhält 50 Euro Bordguthaben pro Person.

Glückskabinen: Sie überlassen TransOcean Kreuzfahrten die Wahl von Kabine & Deck. Ihre Kabinennummer erhalten Sie mit den Reiseunterlagen. Limitiertes Kontingent.

Zusätzliche Kosten p.P.:

  • Bustransfer ab/bis Köln pro Person nur € 173,00