Elbmetropole Hamburg im Frühling


5-tägige Sonderzugreise mit dem 1. Klasse Sonderzug AKE-RHEINGOLD

Reisetermin:
21.03.2018 - 25.03.2018

ab 999,00 € p.P. im DZ

Einzelzimmerzuschlag: 200,00 €


Telefon: 06591 - 949 987 55

Buchungscode: KR_366_Hamburg_Frühling_2018
Die faszinierende Speicherstadt, die seit 2015 mit dem Kontorhausviertel zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, der Hamburger Hafen mit dem legendären Fischmarkt, die neue Elbphilharmonie, das kulturelle Potpourri aus Musicals und Konzerten sowie das Miniatur Wunderland und natürlich die bekannte Reeperbahn in St. Pauli – all dies und noch viel mehr steht für die Elbmetropole Hamburg. Der Duft der großen weiten Welt lässt sich nirgends besser atmen als in der Hansestadt – nicht umsonst wird die Stadt als „das Tor zur Welt“ bezeichnet.

Mittwoch, 21. März:
Anreise mit dem 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD nach Hamburg Altona. Anschließend erfolgt der Transfer zum 4****Hotel Ameron, das in der Speicherstadt gelegen ist. Nach dem Einchecken besuchen wir am Nachmittag eine beliebte Attraktion, die zu einem Hamburg-Aufenthalt dazu gehört: das Miniatur Wunderland. Die weltgrößte Modelleisenbahnanlage befindet sich in unmittelbarer Nähe zu Ihrem Hotel (ca. 500 Meter entfernt) und ist fußläufig erreichbar. Lassen Sie sich von der filigranen Detailtreue verzaubern.

Donnerstag, 22. März: Nach dem Frühstück geht es auf eine ca. zweistündige Entdeckungstour durch Hamburg. Während einer Stadtrundfahrt lernen Sie die Sehenswürdigkeiten wie z.B. die Michaeliskirche, die Altona Terrassen und den Hafen kennen. Am Nachmittag erkunden Sie Hamburg auf maritime Art. Nachdem Sie bei der Stadtrundfahrt am Vormittag die pulsierende Seite der Stadt erlebt haben, genießen Sie nun eine gemütliche Schiffsfahrt durch die idyllischen Alster-Kanäle rund um Hamburg. Diese Fahrt ist ein echter Geheimtipp und bietet einen tollen Perspektivenwechsel auf gepflegte Villen, versteckte Parkanlagen, luxuriöse Lofts, aber auch urige Schrebergärten und urwüchsige Uferpartien, die zum Greifen nahe an Ihnen vorbeiziehen.

Freitag, 23. März: Historie und Zukunft liegen in Hamburg ganz nah beieinander. Der heutige geführte Stadtrundgang durch die historische Speicherstadt, die seit 2015 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, und durch die HafenCity zeigt Ihnen das alte und das neue Hamburg. Gleich neben dem größten zusammenhängenden Lagerkomplex der Welt entsteht mit der HafenCity ein neues Quartier mit vielen architektonischen Highlights. Hier gibt es u.a. auch Hamburgs neues Wahrzeichen, die Elbphilharmonie, zu bestaunen. Den Rest des Tages können Sie ganz nach Ihren Wünschen gestalten.

Samstag, 24. März: Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Besuchen Sie zum Beispiel die Plaza der Elbphilharmonie. Die öffentliche Aussichtsplattform ist die Nahtstelle zwischen dem traditionsreichen Hafenspeicher und dem gläsernen Neubau der Elbphilharmonie: Auf 37 Metern Höhe wird Ihnen einen Rundumblick auf die Stadt und den Hafen geboten. Oder spazieren Sie entlang der Elbe und nehmen Sie Platz in der ältesten Seemannskneipe Hamburgs – dem legendären Schellfischposten, bekannt aus der Late-Night-Talk Show mit Ina Müller.

„Faszinierendes Hamburg zu Wasser und zu Land“ (fakultativ)
„Ahoi“ – was wäre Hamburg ohne eine Hafen-Rundfahrt? Begleiten Sie uns nach dem Frühstück auf eine historische Fleetfahrt und gehen Sie auf maritime Entdeckungsreise zu den Ursprüngen des faszinierenden Welthafens. Bei der Fahrt auf ehemaligen Versorgungswegen sehen Sie u.a. die Fleete und Kanäle der Innenstadt, fahren durch Schleusen, zu den ältesten Brücken bis hoch zum Rathausmarkt. Fantasievolle Erklärungen an Bord lassen dabei das historische Hamburg wieder auferstehen. Auch die Speicherstadt sowie die HafenCity mit Museumshafen, Kreuzfahrtterminal und der neuen Elbphilharmonie präsentieren sich Ihnen vom Wasser aus. Nach einer individuellen Mittagspause nehmen wir Sie mit in Hamburgs berüchtigstes Viertel, die Reeperbahn auf St. Pauli. Auf dem geführten Rundgang flanieren Sie u.a. vorbei an der Davidwache, den Musical-Theatern und erfahren dabei alles über die Entwicklung des Viertels von früher bis heute.

Sonntag, 25. März: Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Der 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD steht zur Heimreise bereit.

Weitere Ziele mit dem AKE-RHEINGOLD vom  21. - 25. März 2018:

Veranstalter:

AKE-Eisenbahntouristik
Kasselburger Weg 16
54568 Gerolstein

Im Preis enthaltene Leistungen:

  • An- und Abreise im nostalgischen 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD mit Sitzplatzreservierung, Aussichts-,Club- und Speisewagen
  • Bus- und Gepäcktransfer
  • 4 Übernachtungen inkl. Frühstück im 4****Ameron Hotel Speicherstadt
  • Eintritt Miniatur Wunderland
  • Stadtrundfahrt in Hamburg
  • Schiffsfahrt durch die Alster-Kanäle
  • Geführter Rundgang durch die Speicherstadt und die HafenCity
  • 4-Tage Hamburg Card inkl. freie Fahrt mit Bus, Bahn und Hafenfähren
  • Persönliche AKE-Reiseleitung
Zustiege
  • Köln Hbf
  • Leverkusen-Mitte


4****Ameron Hotel Speicherstadt
Als erstes und einziges Hotel in der Speicherstadt, unmittelbar am Hafen Hamburg und der Hamburger Innenstadt gelegen, ist das 4 Sterne-Hotel der ideale Ausgangspunkt für einen Städtetrip in die Hansestadt. Alle 192 Zimmer und Suiten im AMERON Hotel sind geschmackvoll im Stil der 50er und 60er Jahre gestaltet und bieten modernsten Komfort zum Entspannen. In wenigen Minuten sind die Landungsbrücken, die HafenCity, die Binnenalster und die Reeperbahn erreichbar. Verbringen Sie Ihren Urlaub mitten im UNESCO-Weltkulturerbe, der historischen Speicherstadt Hamburgs.


Zusätzliche Kosten p.P.:

  • Hamburg zu Wasser und zu Land € 39,00
  • Aufpreis DZ zur Alleinnutzung € 200,00