White Pass Erlebnis - Das spektakuläre Winter-Bahn Abenteuer in der Zentralschweiz


8-tägige Reise


Reisetermin auswählen:

ab 1.188,00 € p.P. im DZ ab xxx € p.P. im DZ Variante nicht verfügbar 0,00
ermäßigter Preis bis 16 Jahre: 0,00
Einzelzimmerzuschlag: 133,00


Telefon: 02251/61206

Buchungscode: KR_1128_White_Pass_2020
Erleben Sie dieses alpine Bahnabenteuer mit den Express-Bahnen durch die verschneite Zentralschweiz. Vorbei an unzähligen Seen, an Wasserfällen, durch schroffe Täler mit gewaltiger Kulisse, überqueren Sie winterliche Alpenpässe und gelangen zu den weltbekannten Touristen Destinationen Interlaken-Grindelwald, Engelberg, Andermatt und Einsiedeln. Der höchste Punkt der Reisen Führt Sie zum Oberalppass auf 2.033m. Ausgangsort und Ihr Standort für alle Ausflüge ist das komfortable 4-Sterne-Seehotel Pilatus in Hergiswil, direkt am Vierwaldstätter See gelegen.

Ihr Reiseverlauf:

1.Tag: Haustüre – Hergiswil

Abholung von zu Hause. Anreise über die Autobahn Karlsruhe – Basel – Vierwaldstätter See - Luzern nach Hergiswil.

2.Tag: Golden-Pass-Express & Interlaken - Grindelwald
Genießen Sie diese einzigartige Bahn-Reise zwischen den touristischen Highlights Luzern, Interlaken und Grindelwald. Der Luzern-Interlaken Express ist der beeindruckende Abschnitt der berühmten Golden Pass Linie von Luzern nach Montreux. Eine einzigartige Bahnfahrt entlang unzähliger Seen, über den Brünigpass, vorbei an imposanten Wasserfällen, schmucken Dörfern und weltbekannten Orten. Im herrlich gelegene Grindelwald, dem als Luftkurort im Jungfraugebiet äußerst beliebten „Gletscherdorf“ bieten sich schöne Ausblicke auf die imposanten Bergriesen Eiger, Mönch und Jungfrau. Interlaken gehört mit seiner einzigartigen Naturkulisse zu den ersten Schweizer Fremdenverkehrsorten. Im 700m langen Flanier-Boulevard von Interlaken können Sie noble Hotels, und den eleganten Kursaal bewundern. Zahlreiche Restaurants, Cafés und Geschäfte laden zum Verweilen ein.

3.Tag: Engelberg-Express – Seilbahnfahrt Titlisgletscher (1.Drehgondel-Luftseilbahn der Welt)
Diese Bahnfahrt entführt Sie mitten hinein in die Berge. Der Zug quert die engste Stelle des Vierwaldstättersees, die Acheregg, und fährt durch das Stansertal, die Wiege der Urschweiz. Die Bergflanken rücken näher und nach Durchquerung des „Steigungstunnel“ sind Sie urplötzlich von imposanten Schneebergen umzingelt. Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten des berühmten Kloster- und Wintersportortes Engelberg sind seine Klosterkirche und die Schaukäserei. Mit der ersten Drehgondel-Luftseilbahn der Welt, die sich atemberaubend während der Fahrt um 360°Grad dreht, geht es auf den Titlis (3.020m), von wo sich grandiose Panoramen über die Schweizer Bergwelt bieten. Bequem, aber trotzdem spektakulär können Sie auf dem Gipfel mit der Ice Flyer Sesselbahn über das ewige Eis mit seinen Gletscherspalten gleiten.

4.Tag: Wilhelm-Tell-Express & Glacier-Express
Diese abenteuerliche Bahnfahrt bringt Sie hinauf zum Gotthard-Massiv, Quelle und Wegscheide der großen europäischen Flüsse Rhein, Rhone und Po. Vorbei am fjordartigen Urnersee, durch legendäre Schluchten, wie die Schöllenen mit der Teufelsbrücke, erreicht die Bahn Andermatt, eine touristische Hochburg, Kurort und Drehkreuz der Alpenpässe Gotthard, Furka und Oberalp. Auf einem der schönsten Abschnitte des Glacier-Express erreichen Sie den Oberalppass (2.033m).

5.Tag: Rigi-Express Zahnradbahn mit Schifffahrt Vierwaldstättersee
Mit dem Schiff überqueren Sie den Vierwaldstättersee und erreichen Sie den Ferienort Vitznau, von wo Sie mit der Zahnradbahn, der ersten Bergbahn Europas, auf die Rigi, die Königin der Berge mit eine der herrlichsten Aussichten. Schon Johann Wolfgang von Goethe besuchte die Rigi und notierte in sein Tagebuch: „Ringsum die Herrlichkeit der Welt! “

6.Tag: Voralpen-Express mit Wallfahrtsort Einsiedeln
Mit einer traumhaften Aussicht über den Vierwaldstättersee auf die mächtigen Voralpengipfel startet der Voralpen-Express seine Reise. Nach dem Zugersee beginnt der steile Anstieg mit Sicht auf den Lauerzersee und die beiden markanten Mythen Gipfel. Die Weiterfahrt durch das verschneite Hochmoor von Rothenthurm endet in Einsiedeln, dem bekanntesten Wallfahrtsort der Schweiz. Sehenswert ist das Kloster mit der Klosterkirche, dem bedeutendsten Barockbau mit dem größten Deckenfresko der Schweiz und der Gnadenkapelle mit der Schwarzen Madonna.

7.Tag: Luzern Stadtführung
Bei einer Stadtführung durch Luzern lernen Sie den gut erhaltenen mittelalterlichen Stadtkern mit seinen Zunft- und Bürgerhäusern und den unzähligen Brücken und Türmen kennen. Wahrzeichen der Stadt ist die 204m lange, überdachte Kapellbrücke, eine Holzbrücke, die als gedeckter Wehrgang zur Stadtbefestigung gehörte.

8.Tag: Hergiswil - Haustüre
Heimreise. Rückkehr in den Ausgangsorten am frühen Abend.

Ihr Hotel:
Sie wohnen im eleganten 4-Sterne- „Seehotel Pilatus“, ein Juwel direkt am Ufer des Vierwaldstättersees, im Ferienort Hergiswil gelegen. Das Hotel verfügt über Restaurant, Hotelbar, Lift, großes Hallenbad, Wellnessbereich mit diversen Bädern und Saunen, Seeterrasse. Alle Zimmer bieten Bad oder Dusche WC, Telefon, TV, Radio und seitlicher Seesicht.

Veranstalter:

Omnibus- und Reiseverkehr Laschke GmbH
Eifelring 63
53879 Euskirchen

Im Preis enthaltene Leistungen:

  • Abholservice bei Hin- und Rückfahrt von/bis Haustüre (innerhalb Veranstalter-Einzugsgebiet)
  • Fahrt im Laschke-Premium-Reisebus
  • 7 x Ü/HP (Frühstücksbuffet und 4-Gang-Menü)
  • 1 x typ. Schweizer Menü (im Rahmen der HP)
  • Ausflüge wie beschrieben
  • Alle Seilbahn-, Zahnrad- und Zugfahrten
  • Schifffahrt Vierwaldstättersee
  • Stadtführung Luzern
  • Reiseleitung


Zusätzliche Kosten p.P.:

  • Aufpreis Zimmer Seeseite EZ € 147,00
  • Aufpreis DZ Seeseite € 294,00