Kastilien


8-tägige Wein- & Kulturreise

Reisetermin auswählen:

ab 1.498,00 € p.P. im DZ ab xxx € p.P. im DZ Variante nicht verfügbar 0,00
ermäßigter Preis bis 16 Jahre: 0,00
Einzelzimmerzuschlag: 240,00


Telefon: 06561 - 96 54 14

Buchungscode: KR_760_Weinreise_Kastilien_2019
Während dieser Reise nach Zentralspanien entdecken Sie die Region Kastilien und erleben ein Highlight nach dem anderen. Die reizvollen Städte Toledo, Segovia, Zamora und Salamanca werden Sie mit Charme und historischen Sehenswürdigkeiten in ihren Bann ziehen. In der Weinregion Ribera del Duero mit ihren kleinen Bodegas, beim Weinfest zum Erntedank in Toro sowie beim Besuch einer typischen Käserei können Sie sich von den landestypischen Köstlichkeiten überzeugen. Die guten Unterkünfte dieser Reise, eine davon in einem „Parador“ (renoviertes historisches Gebäude), sowie eine durchgehende Reiseleitung ab/bis Madrid runden das Komplettpaket dieser einzigartigen Reise ab.

1. Tag Montag, 07.10.2019
Anreise und Weiterfahrt nach Toledo.
Am Morgen Flug mit Iberia von Düsseldorf nach Madrid. Nach Ihrer Ankunft am Flughafen werden Sie von Ihrem deutschsprechenden Reiseleiter begrüßt und begeben sich direkt auf die Fahrt nach Toledo. In Chinchón, einem kleinen schönen Dörfchen mit ungefähr 5000 Einwohnern machen Sie Ihren ersten Stopp. Die Menschen hier widmen sich dem Anbau von Knoblauch und Wein und vor allem der Anislikör aus dieser Region ist im ganzen Land bekannt. Die Plaza Mayor des Ortes zählt zu den schönsten Plätzen Kastiliens. Im Anschluss besuchen Sie die kleine Bodega „Las Cuevas del Vino“ wo Sie eine Weinverkostung mit Schinken und Käse zur Begrüßung in Kastilien machen. Anschließend fahren Sie nach Toledo. Hier haben Sie Zeit für erste Erkundungen und Ihr individuelles Abendessen.
(F) Übernachtung: Hotel Sercotel Pintor El Greco****

2. Tag Dienstag, 08.10.2019
UNESCO Weltkulturerben Toledo und Segovia
Heute entdecken Sie Toledo: die „Stadt der drei Kulturen“, eine Erinnerung an die Jahrhunderte, in denen hier Muslime, Juden und Christen friedlich zusammenlebten. Bei einem Stadtrundgang besichtigen Sie die Kirche Santo Tomé und die Kathedrale, die im gotischen Stil errichtet wurde. Höhepunkte der opulenten Ausstattung sind der geschnitzte Hochaltar und die Gemäldesammlung in der Sakristei. Am Nachmittag fahren Sie nach Segovia und besichtigen auch hier die prächtige Stadt. Die märchenhaften Türme, die romanischen Kirchen und der Zauber des Lichts sind einzigartig und unvergleichlich. Das römische Aquädukt, eines der wohl schönsten Monumente Spaniens und das Prunkstück Segovias, sowie der Alcázar und das Castillo werden Sie begeistern.
(F) Übernachtung: Hotel Eurostars Plaza Acueducto****

3. Tag Mittwoch, 09.10.2019
Ribera del Duero
Nach dem Frühstück fahren Sie in die Weinregion Ribera del Duero, nach Peñafiel. Auf einem Hügel steht die berühmte Burg, die 1917 unter Denkmalschutz gestellt wurde. Neben der Burg ist die Kirche San Pablo das bedeutendste Gebäude von Peñafiel. Die Ribera del Duero (das Ufer des Flusses Duero) ist voll von schönen kalkigen Hochebenen, die sich über den ganzen Weg bis hinunter zum berühmten Fluss Duero erstrecken. Somit ist die Region perfekt für den Weinanbau geeignet und ist die Heimat einiger der besten Weinproduzenten der Welt. Wer genießt nicht gerne einen erstklassigen Tempranillo!? Sie können sich heute bei Ihrem Besuch der berühmten Weinkellerei „Bodegas Protos“ von den Qualitäten der Weine überzeugen. Die Bodegas Protos ist stolz, ihren Sitz innerhalb einer der wichtigsten Festungen der Gegend zu haben. Sie liegt in der Burg von Peñafiel, einem Referenzort für die gesamte Region Kastilien und León und Sitz des Weinmuseums. Sie werden beide Bodegas besichtigen, die alte, die sich durch das Innere des Bergs zieht, und die neue, entworfen von dem Architekten Richard Rogers. Am Ende Ihres Rundgangs durch die beiden Bodegas steht die Verkostung der Weine auf dem Programm. Anschließend fahren Sie weiter nach Curiel de Duero, wo Sie heute ritterlich auf der Burg von Curiel übernachten.
(F, A) Abendessen und Übernachtung: Hotel Residencia Real Castillo de Curiel****

4. Tag Donnerstag, 10.10.2019
Aranda del Duero - Tordesillas
Am Vormittag fahren Sie nach Aranda del Duero, eine schöne kastilische Kleinstadt die komplett untertunnelt ist. Hier besichtigen Sie eine alte Bodega unter der Erde mit anschließender Weinprobe. Danach führt Sie Ihre Reise in das kleine, charmante Städtchen Tordesillas. Sehenswert sind hier vor allem das königliche Kloster Santa Clara, die ursprünglich gotische Kirche Santa María, sowie die Tratado- Häuser, die ebenfalls zum Kulturgut erklärt wurden. Heute übernachten Sie im Parador von Tordesillas, einem alten, kastilischen Landeshaus, wo Sie auch Ihr Abendessen einnehmen.
(F, A) Abendessen und Übernachtung: Parador von Tordesillas****

5. Tag Freitag, 11.10.2019
Käsereibesichtigung - Zamora
Als erstes steht heute die Besichtigung einer kleinen Käserei in der Region Zamora auf dem Programm. Zamora ist nicht nur wegen seinen tollen, romanischen Bauten bekannt, sondern hat auch einen sehr guten Käse, welcher in typischen Käsereien hergestellt wird. Hiervon können Sie sich nach der Besichtigung überzeugen. Gestärkt geht es weiter nach Zamora. Die Stadt liegt am Ufer des Duero an der Route der Römerstraße Vía de la Plata. Die Steinbrücke Puente de Piedra über den Duero verschafft Zugang zu dieser stark mittelalterlich geprägten Stadt, die als Stadt der Romanik bekannt ist. Ihre Bauten versetzen Sie zurück ins Mittelalter, als die Stadt Belagerungen und Angriffe erlitt. Auch die Burg und die Kathedrale werden Sie bei der Stadtbesichtigung bestaunen und können am Abend ein individuelles Essen in der Altstadt genießen.
(F) Übernachtung: Hotel Zenit Dos Infantas****

6. Tag Samstag, 12.10.2019
UNESCO Weltkulturerbe Salamanca
Nach dem Frühstück fahren Sie in die alte Universitätsstadt Salamanca. Die Höhepunkte Salamancas stellen die Alte und Neue Kathedrale, die in unmittelbarer Verbindung stehen, sowie die im 13. Jahrhundert gegründete Universität dar. Die Plaza Mayor, ein wunderschöner Platz, auf dem die Einheimischen und Studenten gerne verweilen, sowie das „Haus der Muscheln“ und das „Haus der Toten“ runden die Besichtigung ab. Am Nachmittag Rückfahrt nach Zamora.
(F) Übernachtung: wie am Vortag.

7. Tag Sonntag, 13.10.2019
Wein- und Erntedankfest in Toro
Ein weiterer Höhepunkt Ihrer Reise erwartet Sie heute in Toro. Hier wird das Erntedankfest „Virgen del Pilar“ gefeiert, an dem Sie heute teilnehmen werden. Die Kleinstadt liegt auf einem Plateau über dem Fluss Duero. Die Umgebung der Stadt ist in hohem Maße landwirtschaftlich geprägt und der Weinbau nimmt schon lange eine bedeutende Rolle ein. Im Weinanbaugebiet Toro mit einer Rebfläche von 6.000 Hektar produzieren 48 Weingüter, welche Bodegas genannt werden Jahr für Jahr circa 11 Millionen Liter Wein. Der Weinanbau in Toro hat eine lange Tradition, nachgewiesen bis ins erste Jahrhundert vor Christus. Berühmt ist vor allem der Tinta de Toro. Als junger Wein besticht er nach roten Früchten, mit zunehmender Reife nimmt er den Duft von balsamischen Ölen, Kakao und Lakritze an. Toro ist ebenfalls bekannt für den weißen Malvasía, welcher nach Vanille und überreifen Früchten durftet. Erleben Sie das Erntedankfest, welches mit viel Wein, Musik und Lebensfreude begleitet wird. Das zentrale Ereignis ist der traditionelle Kutschumzug, der alle Traditionen zusammenfasst. Die Teilnehmer tragen alte Kostüme und Körbe, die mit typischen Lebensmitteln der Ernte gefüllt sind. Weitere interessante Aktivitäten im Rahmen des Festes sind der Mittelaltermarkt, Mal-, Literatur- und Zeichenwettbewerb, Weinproben, Flamenco-, Musik-, Theater- und Sportveranstaltungen sowie gastronomische Veranstaltungen. Am Abend Weiterfahrt nach Salamanca und individuelles Abendessen.
Übernachtung: Hotel Eurostars Las Claras****

8. Tag Montag, 14.10.2019
Heimreise
Sie haben noch Zeit ausgiebig zu frühstücken und vielleicht einen kleinen Spaziergang durch Salamanca zu machen, ehe Sie Ihre Fahrt zum Flughafen nach Madrid antreten. Mit vielen neuen Eindrücken und Erlebnissen im Gepäck fliegen Sie am Nachmittag zurück nach Düsseldorf. Am Abend Ankunft in Deutschland.

Mahlzeiten: F=Frühstück / A=Abendessen

Veranstalter:

Scharff Reisen
Reisebüro Scharff e.K.
Jacobsstraße 19
54662 Speicher

Im Preis enthaltene Leistungen:

  • Flug mit Iberia ab/bis Düsseldorf nach Madrid
  •  Alle Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  •  23kg Freigepäck
  •  7 x Übernachtung mit Frühstück in den o.g. Hotels (Hoteländerungen vorbehalten)
  •  2 x Abendessen im Hotel in Curiel de Duero und in Tordesillas
  •  Durchgehender moderner Reisebus lt. Programm
  •  Durchgehende deutschsprachige Reiseleitung lt. Programm
  •  Örtliche Reiseleitung in Toledo und Salamanca (je halbtags)
  •  Besichtigung mit Weinprobe und Aperitif in Chinchón
  •  Besichtigung mit Weinprobe in Bodegas Protos
  •  Besichtigung mit Weinprobe in Aranda de Duero
  •  Besichtigung einer Käserei in der Region Zamora
  •  Eintrittsgelder: Toledo: Kathedrale; Segovia: Alcázar; Salamanca: Kathedrale und Universität
  •  Audioguides Tag 1 – 7
  •  Reiseführer Kastilien